Sie sehen die Kategorie

Soziale Netzwerke

Die Rezepte und Spezialitäten aus dem Elsass öffnen Sie eine Tür auf Gastronomie und Terroir der Region Elsass . Sie können die elsässischen Rezepte unter der Möglichkeit der Erzielung sehr einfach jeden Elsässer Rezept Schritt für Schritt finden durch.

Unsere Vorschläge elsässische Rezepte

Rezept für enten-und gänseleber in blätterteig-Brot-Gewürze

Foie Gras-Rezept in Lebkuchen Kruste gebraten

Für 4 personen: 8 Scheiben von Foie gras geglaubt, 4 scheiben lebkuchen, 1 esslöffel mehl, 3 esslöffel gänseschmalz, 5 cl balsamico-essig, salz und pfeffer.

Mischen Sie das Gewürzbrot zum Zerkleinern in feine Krümel. Fügen Sie Ihr das Mehl hinzu und Gießen Sie auf einen hohlen Teller und geben Sie die Scheiben der foie gras in das Gewürzbrot.

Drücken Sie leicht, damit er gut an die foie gras haftet. Das Gänsefett wird in einer Pfanne erhitzt... nehmen Sie die Leber-gras-Scheiben eine minute auf jeder Seite ein, Salzen Sie und Paprika.

Dann die balsamidessig-Pfanne Entschlüsseln, die Leber-gras-Scheiben auf die Teller verteilen und einen balsamidreduktionsstrich hinzufügen.

Servieren Sie sofort mit einem roquette-Salat mit frischen Kräutern, Guten Appetit !

Finden sie Zusätzliche Einnahmen aus dem Elsass...

Rezept Bibeleskaes (frischkäse Elsässer)

Rezept Bibeleskaes (weiß Käse Alsace)

Wir präsentieren Ihnen eine der vielen Varianten eines typisch Elsässischen Essens...

derBibeleskaes , der ein Gericht aus gebratenen Kartoffeln mit rohen Schinken und kräutergewürztem Weißkäse darstellt.

Zutaten :

  • von Kartoffeln
  • Schinken
  • Käse
  • der persil
  • Zwiebel und Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • von öl

Rezept :

Die Kartoffeln werden in Würfel Geschält und anschließend 30 Minuten bis 1 Uhr in Wasser getaucht. anschließend werden Sie abgetropft und in einem Tuch getrocknet.

In einer Spülmaschine mit etwas öl die Kartoffeln 20 Minuten lang unter Deck hochspülen und regelmäßig drehen, würzen.

Den Käse mit der gehackten persil, der Zwiebel und dem fein geschnittenen Knoblauch Mischen und anschließend würzen.

Für die Mengen, nach Ihrem Geschmack zu tun.

Guten Appetit !

Finden sie Zusätzliche Einnahmen aus dem Elsass...

Rezept Elsässischen Fleischkiechle (frikadellen)

Elsässer Rezept Fleischkiechle (Patties)

Les Fleischkiechle (Fleischklößchen) ist ein traditionelles Gericht im Elsass, das mit einem Grünen Salat oder mit gebratenen Kartoffeln schmeckt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g rind-fleisch
  • 200 g schweinefleisch (kragen)
  • 125 g frischer Speck
  • 50 g gerissenes Brot
  • 1 große Zwiebel
  • 1 knoblauchzehe
  • 1 ei
  • einige persil-Zweige
  • 1 Glas Milch
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz, Pfeffer
  • einige Löffel Mehl

Rezept :

Lassen Sie das Brot in die Milch einweichen, dann schneiden Sie die Zwiebel ab und lassen Sie es in etwas öl anbraten und buchen Sie

Schneiden Sie das Fleisch in Würfel Und geben Sie es mit Knoblauch, persil und Zwiebel in den Hackbraten.

In einer Schüssel das Hackfleisch mit dem ei, das Brot, das in Milch und Senf getaucht wurde, mischen und dann die masse Salzen und Paprikaschoten.

Formen Sie etwa 2 cm Dicke Pfannkuchen, füllen Sie Sie und Kochen Sie Sie in einer öligen Pfanne etwa zehn Minuten, indem Sie Sie regelmäßig umwickeln.

servieren Sie mit Kartoffelpüree oder gebratenen Kartoffeln und einem Grünen Salat, fügen Sie einen Pinot Noir hinzu, um dieses köstliche Gericht zu begleiten !

Guten Appetit !

Finden sie Zusätzliche Einnahmen aus dem Elsass...

Rezept Lammele (Osterlamm)

Rezept Lammele (Osterlamm)

Le Lammele ist eine Osterlamm als Keks, zum Osterfrühstück gegessen.

Traditionell braten die Elsässischen Bäcker die Lammele in Lamm Pascal Miesmuscheln, dann sind Sie mit eiszucker bestrichen und oft mit einem kleinen Banner in den Farben desElsass in roten und weißen Tönen dekoriert.

Zutaten :

  • 100 G Zucker
  • 100 gr butter
  • 60 g mehl
  • 60 g Maizena
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 Teelöffel chemischer Hefe
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Je nach Geschmack können Sie eine Zitronenschale, Vanilleextrakt oder 1 Teelöffel Rum hinzufügen

Zubereitung: 15 Minuten-Kochen: 40 Minuten

Rezept :

Den Ofen auf 180°C Vorwärmen (thermostat 6).

Die Pascal-lammform wird durch einen Pinsel mit weichem Butter Geschmiert und anschließend gefüllt und der überschuss entfernt.

In eine Schüssel geben Sie Zucker, Vanillezucker und geschmolzene Butter (sehr weiche Butter, Wangenknochen), mischen Sie gut.

Fügen Sie die Eier Hinzu und schlagen Sie erneut, fügen Sie die Aromen hinzu (Vanilleextrakt, Rum usw.)... wenn Sie es verwenden) dann fügen Sie Mehl und mayzena, dann die gesiebte Chemische Hefe, Salz, dann mischen Sie gut, der Teig ist sehr dick, muss gut homogen sein.

Schließen Sie die Form mit der mitgelieferten Zange, legen Sie den Teig mit einem Löffel in die Form ein, beginnend mit dem Hinterteil, wird der Teig langsam ausgebreitet.

legen Sie die Form auf die Platte, die untere Ebene des Ofens, und lassen Sie etwa 40 Minuten Kochen.

Wenn Sie den Ofen verlassen, warten Sie 5 Minuten und entfernen Sie dann vorsichtig den Lammele.

Spülen Sie großzügig mit eiszucker.

Gute Verkostung !

Gut erreichen sie ihre Lammele Elsässer mit...

Rezept Für den elsässischen Kuchen, Flammekueche, eine 100% Elsässische Spezialität

Rezept Versengte Tart, der Flammkuchen, eine 100% Elsässer Spezialität

Rezept Für den elsässischen Kuchen, Flammekueche, eine 100% Elsässische Spezialität !

Hier sind die Zutaten für einen gebrannten Kuchen für 6 Personen.

  • 500 G Brot (beim Bäcker)
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Teelöffel dicker Sahne
  • 2 Teelöffel abgetropftem Weißkäse
  • 80 g speck, geräuchert
  • 1 Löffel Rapsöl
  • Salz und Pfeffer, geriebene Muskatnüsse (fakultativ)

Anmerkung: Flammekueche ist traditionell mit Sahne und/oder Weißkäse, Speck und Zwiebeln gefüllt. Es ist jedoch möglich, eine variante mit der Bezeichnung "Gratinée" mit Hilfe von gruyère herzustellen.

Weitere Ideen für Den Elsässischen Kuchen...

Rezept für Baeckeoffe aus dem Elsass, Traditionell

Rezept Baeckeoffe elsässische Küche

Le Baeckeoffe ist ein traditionelles Elsässisches Gericht, das über 24 Stunden zubereitet wird.

Es ist ein Gericht auf der Grundlage von Kartoffeln, Fleisch und Gemüse gemischt, lange gekocht mit Gewürzen und Weißwein. Das wort Baeckeoffe das bedeutet "Bäckerofen", man muss verstehen, dass es ein Gericht der Stadt war, ein sonntagsgericht.

Auf dem Land waren Bäcker selten, weil jeder Bauer normalerweise einmal alle zwei Wochen oder alle drei Wochen Brot backte (was die Gelegenheit bot, die Flammeküech zu Kochen).

Das Fleisch war auch für die ärmsten unzugänglich, die Kartoffeln mit magerem Weißkäse (bibeleskaas) in der Woche und am Sonntagabend mit Eiern in weißer Soße (kachelmües) aßen.

Andere Quellen berichten von einem montagsessen. Am Montag legte die Hausfrau Ihre Baeckeoffe beim Bäcker, bevor er seine Wäsche im Waschsalon Abwasch und nach Beendigung der Wäsche abholte.

Die drei verwendeten Fleischsorten waren die religiösen Traditionen im Elsass, Rindfleisch für Katholiken, Schweinefleisch für Protestanten und lAgneau für die Jüdische religion, die in Elsasssehr präsent ist.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

garzeit : 120 minuten

Zutaten (für 8 Personen):

  • 1 terrin mit Deckel
  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 1 kg schweinekamm
  • 500 g entbeinte Schaf Schulter
  • 500 g ferienhaus mit rind
  • 1 schweinefuß (fakultativ)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Karotten
  • 1 stange lauch
  • 100 g Mehl (zum Verschweißen des Deckels der Form mit Baeckeoffe)
  • Salz und Pfeffer

Für die marinade :

  • 75 cl trockener weißwein Alsace (riesling oder sylvaner)
  • 1 zwiebel in scheiben geschnitten
  • 1 knoblauchschale, zerquetscht
  • Thymian-Zweige
  • 2 Lorbeerblätter
  • pfefferkörner

Vorbereitung :

Schneiden sie die schweinelende, die schulter von schafen und hütte rindfleisch in würfel von 5 cm kantenlänge; die im kühlschrank für 24 stunden in einer großen schüssel mit den zutaten der marinade.

Kartoffeln und Karotten Durchschälen, eine sehr feine Unterlegscheibe abschneiden.

die Zwiebeln werden Gesäubert, die 3 Fleischstücke abgetropft und der Saft der marinade gebacken.

In die gebutterte terrine, müssen sie nacheinander : 1 lage zwiebeln, 1 lage kartoffeln und karotten, die stücke von fleisch, das bein von schweinefleisch split 2, 1 schicht kartoffeln und karotten, lauch. Vergessen Sie nicht, zwischen jeder Schicht Salzen und Pfeffern zu lassen.

Den Marinade-Saft auf die Kartoffeln Gießen und dann den Deckel aufsetzen und mit einer teigschnur mit Mehl und 1 cuil Verschweißen. Wassersuppe.

Backen sie im heißen ofen (200°C / Thermostat 6/7) ungefähr 2 stunden 2 stunden und 30 minuten.

Genießen Sie dieses gericht mit einem guten Riesling, Guten Appetit !!!

Unsere Vorschläge für das Elsässische Baeckeoffe...

Rezept Der Traditionellen elsässischen Sauerkraut

Rezept der traditionellen Elsässer Sauerkraut

La Sauerkraut Elsässer ist zweifellos das bekannteste Gericht der Elsässischen gastronomie . Die Sauerkraut ist die Speisekarte, die aus Sauerkraut und einem Sortiment an Fleisch und Wurstwaren besteht.

Es wird leicht mit einem trockenen Weißwein, vorzugsweise mit einem Riesling , oder mit einem Bier serviert, das es perfekt begleitet.

Zutaten für 6 Personen:

  • 1,5 kg rohes Sauerkraut
  • 1 ganze Zwiebeln + 1/2 knoblauchkopf
  • 150 g speck, frisch
  • 150 g speck, geräuchert
  • 400 gr gesalzener kollet
  • 4 Würste von Montbeliard
  • 4 würste, Knackwürste (2 paar)
  • 8 Kartoffeln mittlere Größe
  • 25 cl weißwein Riesling Sauerkraut (Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer)
  • 700 G palette Rauch
  • 1 geräucherter Schinken

Vorbereitung: 45 minuten Garzeit: 3 stunden (ca.)

Rezept für Elsässische Sauerkraut:

Beginnen Sie Mit der Vorwärmung Ihres Ofens auf 210° (thermostat 6/7).

Kochen Sie 3 bis 4 Liter Wasser in einem Topf und Tauchen Sie die Rauch-palette und den Schinken ein, um Sie um 1: 30 Uhr zu Kochen, wobei das Wasser gegebenenfalls mit Wasser zu ergänzen ist.das Fleisch muss vollständig abgedeckt werden, um es geschmackvoller zu machen.

Das gekochte Fleisch Zurückhalten und die Kochflüssigkeit aufbewahren. Um zu überprüfen, ob das Fleisch gut gekocht ist, legen Sie eine Gabel darauf, Sie muss das Fleisch ohne großen Widerstand durchdringen.

Dann müssen Sie den rohkohl 2-bis 3-mal mit kaltem Wasser waschen. (das Waschwasser muss nach dem letzten waschen klar sein), dann die Sauerkraut abtropfen lassen und anschließend für die weitere Verwendung Auffüllen.

Fangen Sie an, die Zwiebel zu Zerkleinern, ein wenig öl in eine Pfanne zu geben und die Zwiebel bei niedrigem Feuer zu braten, bis Sie durchscheinend wird (Sie darf nicht Braun oder schwarz werden).

Die Hälfte der Sauerkraut wird in eine Elsässische Terrine (Baeckeoffe-Form) Gegeben, wobei die Zwiebel, die zuvor auf dem Grund der elsässischen terrine schwitzte, Hinzugefügt wird.

Über das sauerkraut gemischt und einen teil der gewürze, Sauerkraut.

Anschließend 1/2 Liter des kochensaft aus der Palette Entnehmen und dem Sauerkraut hinzufügen (zögern Sie nicht, den Sauerkraut mit etwas Wasser zuzusetzen, um ihn zu Kochen).

Außerdem wird das Riesling der Sauerkraut Hinzugefügt und dann mit dem Rest der Sauerkraut bedeckt, indem man so drückt, dass die Flüssigkeit wieder hochgezogen wird.

Den Deckel auf Die elsässische Terrine (oder Ihr Gericht) legen, bei 210° C in den Ofen stellen und 1: 30 Uhr Kochen.

Den elsässischen Terrin aus dem Ofen Nehmen und Sauerkraut mit den Gewürzen und Knoblauch mischen.

Die Hälfte der Sauerkraut Wird entfernt, um den frischen, geräucherten und gesalzenen Speck zu ordnen, und dann mit der anderen Hälfte der entnommenen Sauerkraut bedeckt.

Nach dem Einfüllen der Sauerkraut (etwa 2 Stunden) wird die palette in Scheiben geschnitten und der Schinken in Stücke geschnitten und dann die Scheiben und Stücke in die Sauerkraut gegeben.

Achten Sie darauf, dass das ganze in der Flüssigkeit gebadet wird (fügen Sie gegebenenfalls etwas kochsaft von der palette und dem Schinken hinzu).

Sie können jetzt mit dem Kochen der Kartoffeln beginnen, indem Sie Sie in Wasser Tauchen. (das Kochen der Kartoffeln wird kalt gemacht, damit die Stärke hydratisiert und aufgepumpt werden kann).

Die Kochzeit liegt zwischen 25 und 35 Minuten beim kleinen sieden (stechen Sie die Spitze eines Messers, Sie muss die Kartoffel durchdringen, ohne Sie zu zerschneiden).

20 Minuten lang die Montbeliard-Würste oder Würste Kochen, die in Wasser mit geringem Siedepunkt gekocht werden.

Am Ende des Garens werden die Würste in der elsässischen terrine aufgefüllt und das Kochwasser aufbewahrt.

Nach dem Einfüllen der Sauerkraut (etwa 2.30 Uhr) 2 Liter Wasser Kochen, das sieden stoppen und die Knocks oder Wiener in heißes Wasser Tauchen.

Sie lassen Sie so, bis Sie die Sauerkraut servieren.

Die Sauerkraut ist nach 3 Stunden Kochen fertig.

Zum servieren trennen Sie das Fleisch von derSauerkraut < /strong> und entfernen Sie die Lorbeerblätter (fügen Sie dem Sauerkraut gegebenenfalls etwas Salz hinzu und mischen Sie es).

Die Traditionelle Sauerkraut ist in einer Kuppel auf einem speiseplatz und umgeben von Fleisch, Wurst und Kartoffeln.

Dienen als ein Wein Trocken (Riesling oder Pinot Gris) oder ein Bier und genießen ! Guten Appetit !

Unsere Vorschläge für das Sauerkraut auf Elsässer...

Rezept für Kugelhupf im Elsass

Rezept Kougelhopf Alsace

Le Kugelhupf ist eine Traditionelle Elsässische Konditorei, die sowohl zum Frühstück, als auch zum Aperitif oder nachtisch, süß oder salzig gegessen wird.

Zutaten:

  • 25 g hefe
  • 40 cl milch
  • 1 kg mehl
  • 3 Eier
  • 300 G Butter (Umgebungstemperatur)
  • 150 G grießzucker
  • 150 g rosinen Malaga
  • 2 esslöffel Kirsch
  • 75 G geriebene Mandeln
  • 30 gr puderzucker
  • Salz< / li>

Vorbereitung :

Die Hefe wird in eine Schüssel Gegeben und dann die Hälfte der warmen Milch und des Mehls zu einem konsistenten Teig gegeben.

Lassen Sie es ruhen, bis es doppelt so viel Volumen hat.

Geben Sie den Rest des Mehls in eine Schüssel, geben Sie 15 G Salz, die geschlagenen Eier und den Rest der warmen Milch.

Mischen Sie alles.

Knetet den Teig 15 Minuten lang mit den Händen hoch.

Fügen Sie 250 G Butter, Zucker und levain-Teig Hinzu und kneten Sie erneut

Den Teig mit einer Wäsche Bedecken und 1 Stunde ruhen lassen.

In eine tasse geben Sie die Trauben und Gießen Sie Sie mit Kirsch, um Sie aufzublasen.

Wenn der Teig aufgezogen wird, dann streicheln, dann brechen und die Trauben und kirsch aufnehmen.

Färben Sie eine Gussform mitKugelhupf , füllen Sie die Rillen am Ende der Gussform mit den geriffelten Mandeln und Gießen Sie dann den Teig.

Lassen Sie etwa 1 Stunde ruhen.

Stellen Sie den Ofen auf 180° (thermostat 6) Und lassen Sie 45 Minuten Kochen.

Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es abtrocknen, und Spülen Sie dann den Kugelhupf mit eiszucker.

Es ist fertig ! Guten Appetit !

Unsere Vorschläge für die Traditionelle Kugelhupf im Elsass...

Gugelhupf süß Elsässer macht Haus und erkannte durch meine pflege, ein genuss

Kougelhopf süß elsässisches Haus gemacht und von mir gemacht, ein Genuss

Ich biete Ihnen heute das Rezept eines Kugelhupf Selbstgemacht und von mir selbst durchgeführt, ein echter Genuss !

Zutaten für 1 Kugelhupf avec un Form Gugelhupf, durchmesser 22 cm :

  • 500 g mehl
  • 100 g zucker
  • 10 g salz
  • 150 g butter, weich
  • 2 Eier
  • 20 cl lauwarme Milch (lauwarme Milch, sonst wird die Wirkung der Hefe nicht richtig erfolgen)
  • 22 g frischer Bierhefe
  • 100 g getrocknete Weintrauben
  • 5 cl Rum Braun
  • eiszucker zum dekorieren

Zunächst die getrockneten Weintrauben mit Braunem Rum einweichen, um Sie aufzublasen.

Die Hefe in einer Schüssel mit etwas entnommener Milch und etwas Mehl Mischen, um daraus einen kleinen Teig zu machen.

Mischen Sie das Verbleibende Mehl mit Salz und Zucker, und stellen Sie dann einen kleinen Brunnen in der Mitte auf, um den zubereiteten hefepuddel in den Brunnen zu legen (mischen Sie das ganze nicht) und lassen Sie das ganze für 40 Minuten stehen (idealerweise im Ofen bei 30° oder in der Nähe eines Heizgeräts, das mit feuchter Wäsche bedeckt ist).

Nach Ablauf der 40 Minuten muss der hefebrei um das Volumen verdoppelt sein.

Die restlichen 2 Eier und 10cl Milch und die abgetropften mazerierten Trauben sowie die geschmolzene Butter werden schrittweise Hinzugefügt. (Ich benutze die KitchenAid-Schüssel mit dem Knethaken), das ganze 10 Minuten mit dem Roboter knetend, um den Teig gut zu belüften.

Sobald sich der Teig leicht von den Kanten des Behälters löst, ist der Teig in Kougelhopf bereit, ihn stehen zu lassen.

Den Teig in den Behälter Legen und 1 Stunde lang an einer gemäßigten Stelle stehen lassen (idealerweise im Ofen bei 30° oder in der Nähe eines Kühlers, der mit feuchter Wäsche bedeckt ist).

nach der letzten Stunde hat sich der Teig in Kougelhopf wieder verdoppelt.

Die Gussform in Kougelhopf (vor allem in den Rillen) gut zu Färben, dann zu füllen, den Teig aus dem Behälter herauszuziehen und in die Gussform in Kougelhopf zu Formen, ohne ihn zu sehr zu flach zu machen, bis er 4/5 der Gussform erreicht.

Backen sie für 50 minuten in der nähe auf thermostat 6 (190-200°C).

Wenn der Zellstoff schnell verfärbt, ist ein Blatt geschwefeltes papier zu bedecken.

Für contôler Kochen Kougelhopf, nach 40 bis 45 min verwende ich eine Aufsteckspindel Metall I Anlage und entfernt, wenn die Spitzenfeder mit Teig, ist das Kochen nicht abgeschlossen ist, gegebenenfalls, entfernen Sie die Form aus dem Ofen wird das Kochen beendet.

sobald das Kochen, nicht Entformen auf, lassen Sie 30 Minuten um 20 abkühlen, um dann Entformen Kugelhupf.

Es wird nur großzügig mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß!

Kugelhupf süß elsässisches Haus gemacht und von mir gemacht, ein Genuss für die Gaumen


Menge
Zwischensumme Bestellung
Produkt erfolgreich in den Warenkorb gelegt
Es ist 0 [/ 1] Produkte in Ihrem Warenkorb. Es ist 0 [/ 1] Produkte in Ihrem Warenkorb.
Zwischensumme Bestellung
Weiter einkaufen

Recently Viewed

No products

Kundenkonto

Menu